Microsoft Azure Infrastruktur und Entwicklung

In diesem Training erfahren Sie, wie Sie Ihre Azure-Subscriptions verwalten, z. B. den Zugriff, die Richtlinien und Compliance sowie die Nachverfolgung und Schätzung der Dienstnutzung und der damit verbundenen Kosten. Sie lernen, wie Azure Storage-Lösungen für eine Vielzahl von Szenarien implementiert werden können.

Darüber hinaus lernen Sie die verschiedenen Speicherkonten und -dienste sowie grundlegende Konzepte für die Datenreplikation und verfügbare Replikations-Schemata kennen. Zusätzlich lernen Sie, wie virtuelle Maschinen als Teil einer IaaS (Infrastructure as a Service)-Infrastruktur erstellt und verwaltet werden.

Diesbezüglich erhalten Sie auch Kenntnis, wie Sie Ihre lokale Umgebung für die Bereitstellung virtueller Maschinen einschätzen können, um Ressourcen in die Cloud zu verlagern, einschließlich Dimensionierungs-, Preis- und Designüberlegungen.

M-AZ-100

Dauer

5 Tage

Ziel

Dieser Kurs ist für die Rolle des Azure-Administrators und die Microsoft Certified: Azure Administrator Associate Zertifizierung konzipiert.

Teilnehmer dieses Kurses sind Azure-Administratoren, die Cloud-Services verwalten, die Speicher-, Sicherheits-, Netzwerk- und Rechenfunktionen umfassen. Die Kandidaten haben ein tiefes Verständnis für jeden Service über den gesamten IT-Lebenszyklus hinweg und nehmen Anfragen für Infrastrukturdienste, Anwendungen und Umgebungen entgegen. Sie geben Empfehlungen zu Diensten, die für eine optimale Leistung und Skalierung genutzt werden können, und stellen Ressourcen bereit, dimensionieren, überwachen und gegebenenfalls anpassen. Die Kandidaten für diese Prüfung sollten über gute Kenntnisse in der Verwendung von PowerShell und der Befehlszeilenoberfläche verfügen. Die Kandidaten sollten über grundlegende Kenntnisse in Azure Portal, ARM-Vorlagen, Betriebssystemen, Virtualisierung, Cloud-Infrastruktur, Speicherstrukturen und Netzwerken verfügen. Die Prüfung AZ-100 beinhaltet Themen wie: Verwalten Sie Azure-Abonnements und -Ressourcen, implementieren und verwalten Sie Speicher, implementieren und verwalten Sie virtuelle Maschinen, konfigurieren und verwalten Sie virtuelle Netzwerke und verwalten Sie Identitäten.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Azure-Administratoren, die Cloud-Services, Speicher-, Netzwerk- und Cloud-Computing-Funktionen verwalten, mit einem umfassenden Verständnis für jeden Service über den gesamten IT-Lebenszyklus hinweg.

Inhalt

Course AZ-100T01: Manage Subscriptions and Resources
    Module 1: Managing Azure Subscriptions
    Module 2: Access Management for Cloud Resources
    Module 3: Monitoring and Diagnostics
    Module 4: Log Analytics
    Module 5: Azure Resource Manager
    Module 6: Azure Tips, Tricks, and Tools

After completing this course, students will be able to:

  • Manage Azure subscriptions and billing, and implement Azure policies.
  • Implement access management with Azure users, groups, and role-based access control.
  • Use Azure Monitor to configure Azure alerts and review the Azure Activity Log.
  • Query and analyze Log Analytics data.
  • Deploy resources with ARM templates and organize Azure resources.
  • Optimize your use of Azure tools like the Azure portal, Azure PowerShell, Cloud Shell and the Azure CLI.

Course AZ-100T02: Implementing and Managing Storage
    Module 1: Overview of Azure Storage
    Module 2: Storage Services
    Module 3: Securing and Managing Storage
    Module 4: Storing and Accessing Data
    Module 5: Monitoring Storage

After completing this course, students will be able to:

  • Create Azure storage accounts for different data replication, pricing, and content scenarios.
  • Implement virtual machine storage, blob storage, Azure files, and structured storage.
  • Secure and manage storage with shared access keys, Azure backup, and Azure File Sync.
  • Store and access data using Azure Content Delivery Network, and the Import and Export service.
  • Monitor Azure storage with metrics and alerts, and the Activity Log.

Course AZ-100T03: Deploying and Managing Virtual Machines
    Module 1: Overview of Azure Machines
    Module 2: Creating Virtual Machines
    Module 3: Deploying Virtual Machine Images
    Module 4: Configuring Virtual Machines
    Module 5: Configuring Availability and Extensibility
    Module 6: Managing and Monitoring Virtual Machines

After completing this course, students will be able to:

  • Explain virtual machine usage cases, storage options, pricing, operating systems, networking capabilities, and general planning considerations.
  • Create Windows virtual machines in the Azure Portal, with Azure PowerShell, or using ARM Templates.
  • Deploy custom server images and Linux virtual machines.
  • Configure virtual machine networking and storage options.
  • Implement virtual machine high availability, scalability, and custom scripts extensions.
  • Backup, restore, and monitor virtual machines.

Course AZ-100T04: Configuring and Managing Virtual Networks
    Module 1: Azure Virtual Networks
    Module 2: Azure DNS
    Module 3: Securing Virtual Network Resources
    Module 4: Connecting Virtual Networks

After completing this course, students will be able to:

  • Understand virtual networking components, IP addressing, and network routing options.
  • Implement Azure DNS domains, zones, record types, and resolution methods.
  • Configure network security groups, service endpoints, logging, and network troubleshooting.
  • Implement site connectivity schemas including VNet-to-VNet connections and virtual network peering.

Course AZ-100T05: Manage Identitiess
    Module 1: Managing Azure Active Directory
    Module 2: Managing Azure Active Directory Objects
    Module 3: Implementing and Managing Hybrid Identities

After completing this course, students will be able to:

  • Implement Azure Active Directory, Self-Service Password Reset, Azure AD Identity Protection, and integrated SaaS applications.
  • Configure domains and tenants, users and groups, roles, and devices.
  • Implement and manage Azure Active Directory integration options and Azure AD Application Proxy.

Voraussetzungen

Erfahrungen mit Betriebssystemen, Virtualisierung, Cloud-Infrastruktur, Speicherstrukturen und Netzwerkfunktionen sind empfehlenswert.

Unser Qualitätsversprechen

Kontakt zu unserem Service Center

DE+49 (0) 711 90363245

CH+41 (0) 584 595795

AT+43 (0) 133 2353160

FR+41 (0) 584 595454

EN+49 (0) 711 90363245

DA+49 (0) 711 90363245

emailTraining@trivadis.com

OrtTerminSprachePreis 
Basel / CH
20.05. - 24.05.2019
DE4'000.00 CHF
Zürich / CH
08.07. - 12.07.2019
DE4'000.00 CHF
München / DE
19.08. - 23.08.2019
DE2 450,00 €
Wien / AT
23.09. - 27.09.2019
DE2 450,00 €
Hamburg / DE
21.10. - 25.10.2019
DE2 450,00 €
Bern / CH
25.11. - 29.11.2019
DE4'000.00 CHF
Inhouse-Trainings auf Anfrage!Anfrage
  •    Standard
  •    Garantierte Durchführung
  •    Mit Ihrer Buchung findet der Kurs garantiert statt
  •    Dieser Kurs ist ausgebucht. Mit Ihrer Buchung werden Sie auf die Warteliste gesetzt.

  • Aufgrund der verschiedenen Mehrwertsteuersätzen der unterschiedlichen Länder können wir im Shop nur Bestellungen derselben Währung verarbeiten. Bitte legen Sie nur Trainings derselben Währung in den Warenkorb und führen Sie ggf. mehrere Bestellungen aus. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis. – Gerne stehen wir Ihnen bei der Bestellung auch telefonisch zur Verfügung: +49 89 9927 5931.

    Unser Angebot richtet sich an gewerbliche Kunden. Die Preise sind als Nettopreis ohne MwSt. angegeben.

Ausgezeichnet und geprüft

Zurück zu Trainings
0 Artikel im Warenkorb

Anfrage zum exklusiven Inhouse-Training

In order for us to be able to inform you by telephone or e-mail about Trivadis offers and products in the future, we require your consent. Your consent is voluntary and you can revoke it at any time without giving reasons informally by telephone, in writing or by e-mail at info@trivadis.com. We might forward your personal data to a call centre so that we can contact you and inform you about Trivadis products and offers.

Trivadis, Bernd Rössler, Head of Training

Bernd Rössler

  • Solution Manager Trivadis Training
  • DE: +49 (0) 711 90363245
    CH: +41 (0) 584 595795
    AT: +43 (0) 133 2353160
    FR: +41 (0) 584 595454
    EN: +49 (0) 711 90363245
    DA: +49 (0) 711 90363245

    E-Mail: Training@trivadis.com

    „Gerne beraten wir Sie auch zu Themen wie: Einzelcoachings, Workshops, Projektbegleitung und Online-Trainings.“

    Ihr Bernd Rössler

Jetzt Beratungstermin zu Trainings vereinbaren

Damit wir Sie auch in Zukunft telefonisch oder per E-Mail über die Trivadis Angebote und Produkte informieren können, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung ist freiwillig und Sie können diese jederzeit ohne Angabe von Gründen formlos telefonisch oder schriftlich oder per E-Mail unter info@trivadis.com widerrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns an ein CallCenter weitergegeben, sodass wir Sie auch auf diesem Weg kontaktieren und über Trivadis Produkte und Angebote informieren können.

trivadis training zufriedenheitsgarantie

Zufriedenheits- & Qualitätsgarantie

Jedes einzelne Training wird bei Abschluss durch die Teilnehmer auf den Ebenen:

  • Eignung des Schulungsraumes
  • Eignung des Arbeitsplatzes
  • Funktionsfähigkeit der technischen Ausrüstung
  • Zufriedenheit über den gesamten Kurs / das gesamte Seminar

in unserem Feedbacksystem „TRIVALUATION“ zur Qualitätssicherung erhoben. So stellen wir die hohe Qualität und Zufriedenheit unserer geschätzten Kunden permanent sicher. Wir freuen uns über die Gesamtbewertung von 9,3 von 10 Punkten durch unsere zahlreichen begeisterten Kunden.

 

trivadis training erfolgsgarantie

Erfolgsgarantie

Trivadis garantiert den Erfolg Ihres Trainings. Nach Ihrem Training sind in der Praxis noch weitere Fragen aufgetaucht? Sie möchten einzelne Übungen noch einmal in der Lab-Umgebung wiederholen?

Unsere Erfolgsgarantie gibt Ihnen bis zu 6 Monate nach dem Besuch eines Trainings die Möglichkeit zur kostenlosen Wiederholung einzelner Tage oder des gesamten Trainings. Die Kursunterlagen bringen Sie vom vorherigen Training selbst mit.