Einführung in Stream-Processing

Unabhängig davon ob die Datenquelle Sensoren, Social Media oder Internet of Things (IoT) ist, Ereignisströme und deren schnelle und effiziente Handhabung werden immer wichtiger. Ereignisse müssen rasch und sicher entgegengenommen, verteilt und analysiert werden. Die Speicherung dieser grossen Ereignisströme ist heute nicht mehr so eine Kunst, von HDFS über NoSQL bis zu RDBMS gibt es verschiedene Möglichkeiten dazu, die einen ein bisschen einfacher zu skalieren als die anderen. Wenn man aber schnell auf eine Situation reagieren will, dann ist es nicht zielführend die Daten erst zu speichern und danach zu analysieren. Die analytischen Operationen müssen direkt auf dem Ereignisstrom durchgeführt werden, wenn sich die Daten noch in Bewegung befinden, auch als “Data in Motion” bezeichnet.

In diesem Kurs wird auf die Grundlagen von Stream Processing bzw. Stream Analytics eingegangen und danach gezeigt mit welchen Frameworks sich eine moderne Stream Processing Lösung umsetzten lässt.

BD-STREAM

Dauer

2 Tage

Ziel

Die Teilnehmenden:

  • lernen die Prinzipien des Stream-Processing kennen
  • können Probleme mit Hilfe von Stream-Processing lösen
  • können abschätzen, wann sich der Einsatz von Stream-Processing lohnt
  • wissen wie man eine Stream-Processing so entwirft, dass sie skalierbar ist
  • kennen die Positionierung von Stream-Processing interhalb einer Big Data Architektur

Zielgruppe

System-Architekten, Entwickler, Big Data Interessierte.

Inhalt

  • Was ist Stream-Processing, welche Arten von Stream-Processing gibt es?
  • Was ist Complex Event Processing (CEP)?
  • Architektur von Stream Processing Lösungen
  • Welche Use Cases lassen sich mit Stream-Processing umsetzen?
  • Design Patterns für Stream-Processing
  • Basis Eigenschaften von Stream-Processing Plattformen
  • Ingestion von Events und Data-Flow Werkzeuge
  • Datenformate von Events und Versionierung von Events
  • Event Hub, die zentrale, zuverlässige Basiskomponente in einer Stream Processing Plattform
  • Einstieg in und Vergleich von populären Stream-Processing Plattformen: Spark (Structured) Streaming, Kafka Streams, Apache Storm, ...

Voraussetzungen

Grundkenntnisse IT, Java Grundwissen von Vorteil

Methode

Vortrag mit praktischen Übungen

Unser Qualitätsversprechen

Kontakt zu unserem Service Center

DE+49 (0) 711 90363245

CH+41 (0) 584 595795

AT+43 (0) 133 2353160

FR+41 (0) 584 595454

EN+49 (0) 711 90363245

DA+49 (0) 711 90363245

emailTraining@trivadis.com

OrtTerminSprachePreis 
Zürich / CH
31.01. - 01.02.2019
DE1'920.00 CHF
Hamburg / DE
11.03. - 12.03.2019
DE1 240,00 €
Frankfurt / DE
20.05. - 21.05.2019
DE1 240,00 €
Wien / AT
13.06. - 14.06.2019
DE1 240,00 €
Basel / CH
19.08. - 20.08.2019
DE1'920.00 CHF
Düsseldorf / DE
02.09. - 03.09.2019
DE1 240,00 €
Bern / CH
28.10. - 29.10.2019
DE1'920.00 CHF
München / DE
16.12. - 17.12.2019
DE1 240,00 €
Inhouse-Trainings auf Anfrage!Anfrage
  •    Garantierte Durchführung
  •    Mit Ihrer Buchung findet der Kurs garantiert statt
  •    Dieser Kurs ist ausgebucht. Mit Ihrer Buchung werden Sie auf die Warteliste gesetzt.

  • Aufgrund der verschiedenen Mehrwertsteuersätzen der unterschiedlichen Länder können wir im Shop nur Bestellungen derselben Währung verarbeiten. Bitte legen Sie nur Trainings derselben Währung in den Warenkorb und führen Sie ggf. mehrere Bestellungen aus. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis. – Gerne stehen wir Ihnen bei der Bestellung auch telefonisch zur Verfügung: +49 89 9927 5931.

    Unser Angebot richtet sich an gewerbliche Kunden. Die Preise sind als Nettopreis ohne MwSt. angegeben.

Ausgezeichnet und geprüft

Zurück zu Trainings
0 Artikel im Warenkorb

Anfrage zum exklusiven Inhouse-Training

In order for us to be able to inform you by telephone or e-mail about Trivadis offers and products in the future, we require your consent. Your consent is voluntary and you can revoke it at any time without giving reasons informally by telephone, in writing or by e-mail at info@trivadis.com. We might forward your personal data to a call centre so that we can contact you and inform you about Trivadis products and offers.

Trivadis, Bernd Rössler, Head of Training

Bernd Rössler

  • Solution Manager Trivadis Training
  • DE: +49 (0) 711 90363245
    CH: +41 (0) 584 595795
    AT: +43 (0) 133 2353160
    FR: +41 (0) 584 595454
    EN: +49 (0) 711 90363245
    DA: +49 (0) 711 90363245

    E-Mail: Training@trivadis.com

    „Gerne beraten wir Sie auch zu Themen wie: Einzelcoachings, Workshops, Projektbegleitung und Online-Trainings.“

    Ihr Bernd Rössler

Jetzt Beratungstermin zu Trainings vereinbaren

In order for us to be able to inform you by telephone or e-mail about Trivadis offers and products in the future, we require your consent. Your consent is voluntary and you can revoke it at any time without giving reasons informally by telephone, in writing or by e-mail at info@trivadis.com. We might forward your personal data to a call centre so that we can contact you and inform you about Trivadis products and offers.

trivadis training zufriedenheitsgarantie

Zufriedenheits- & Qualitätsgarantie

Jedes einzelne Training wird bei Abschluss durch die Teilnehmer auf den Ebenen:

  • Eignung des Schulungsraumes
  • Eignung des Arbeitsplatzes
  • Funktionsfähigkeit der technischen Ausrüstung
  • Zufriedenheit über den gesamten Kurs / das gesamte Seminar

in unserem Feedbacksystem „TRIVALUATION“ zur Qualitätssicherung erhoben. So stellen wir die hohe Qualität und Zufriedenheit unserer geschätzten Kunden permanent sicher. Wir freuen uns über die Gesamtbewertung von 9,3 von 10 Punkten durch unsere zahlreichen begeisterten Kunden.

 

trivadis training erfolgsgarantie

Erfolgsgarantie

Trivadis garantiert den Erfolg Ihres Trainings. Nach Ihrem Training sind in der Praxis noch weitere Fragen aufgetaucht? Sie möchten einzelne Übungen noch einmal in der Lab-Umgebung wiederholen?

Unsere Erfolgsgarantie gibt Ihnen bis zu 6 Monate nach dem Besuch eines Trainings die Möglichkeit zur kostenlosen Wiederholung einzelner Tage oder des gesamten Trainings. Die Kursunterlagen bringen Sie vom vorherigen Training selbst mit.