API Design für Architekten

Bei fast jedem Softwareentwicklungsprojekt existiert die Notwendigkeit der Kommunikation mit anderen IT-Systemen. Hierzu existiert eine Vielzahl von Remoting-Technologien, die allesamt unterschiedliche Vor- und Nachteile aufweisen. In der Schulung werden die unterschiedlichen Arbeitsweisen der Technologien erklärt, sowie jeweils kurze Beispiele gezeigt, welche die spezifischen Eigenschaften hervorheben.

Sie lernen die wichtigsten Schnittstellentechnologien, sowie Ihre bevorzugten Einsatzszenarien kennen. In mehreren Fallstudien wird aufgezeigt, worauf es bei der Auswahl der richtigen Technologie ankommt und wie sich diese Auswahl auf Versionierung, Einsatzszenarien, Skalierbarkeit, Entwicklungsaufwand und weitere Risiken auswirkt.

AD-EAPI

Dauer

1 Tag

Ziel

  • Sie lernen in diesem Seminar innerhalb kürzester Zeit die grundlegenden Funktionsweisen von verschiedenen Schnittstellentechnologien und können diese untereinander abgrenzen.
  • Anhand von Beispielen und Fallbeispielen erhalten sie praxistaugliches Wissen, um für Ihr Projekt eine passende Lösung zu finden.
  • Unsere Kurs-Unterlagen sind immer auf dem aktuellsten Stand

    Zielgruppe

    Als Projektleiter, Entwickler oder Architekt möchten Sie sich über verschiedene Möglichkeiten zum Datenaustausch über Netzwerke informieren. Sie haben bislang noch keine tieferen Erfahrungen mit den verschiedenen Techniken gesammelt und würden gerne einen Überblick gewinnen, um für Ihre Projekte verschiedene Schnittstellentechnologien einsetzen zu können.

    Inhalt

    Grundlagen der Remotekommunikation

    • Remote-Kommunikation über Stub und Skeleton
    • Fallstricke bei der Serialisierung von Datenstrukturen
    • Ansätze zur Versionierung von Schnittstellen
    • Auffinden eines Diensterbringers mit Hilfe eines Verzeichnisdienstes
    • Die frühen Tage der Remote-Kommunikation: Corba und RMI

    Schnittstellendefinition mittels Beschreibungssprachen

    • Code first vs. Contract first
    • Generation von sprachspezifischen Client/Server-Abstraktionen
    • Transaktionale vs. non-transaktionale Schnittstellen
    • XML als Datenformat
    • Die Tage der SOA-Architekturen: SOAP-Webservices und WSDL

    Ressourcenbasierte HTTP-Schnittstellen

    • Bandbreitenoptimierte Datenübertragung mit JSON als Datenformat
    • Bessere Skalierbarkeit durch Zustandslosigkeit (Stateless)
    • Nutzung von REST-Schnittstellen mit JavaScript-Clients
    • Guidelines für REST-Schnittstellen
    • Standardisierung von REST mit OData

    Service- und nachrichtenbasierte Kommunikation

    • Vor- und Nachteile der asynchronen Kommunikation
    • Streaming vs. Request-Response
    • Binärformate zur Datenübertragung am Beispiel Protobuf
    • Die moderne Variante von REST und SOAP: gRPC

    Asynchrone Service-zu-Service Kommunikation

    • Strict Consistency vs. Eventual Consistency
    • Idempotenz von Nachrichten
    • Asynchron und dennoch transaktional mit Java Message Service (JMS)
    • Sprachunabhängig mit Advanced Message Queuing Protocol (AMQP)
    • Von der Messagequeue zur Datenbank: Apache Kafka

    Asynchroner Nachrichtenversand im Umfeld von IoT-Systemen

    • Quality of Service Level (QoS)
    • Topics vs. Queues
    • Message Queuing Telemetry Transport (MQTT)

    GraphQL als API Definition

    • Selektive Auswahl von Daten zur Reduktion des Netzwerkverkehrs
    • GraphQL Schema Definition Language (SDL)
    • Beispiele für GraphQL Queries

    Entscheidungskriterien und Fallstudien

    • Entscheidungsmatrix zur Technologieauswahl
    • Fallstudie 1: Web-Shop
    • Fallstudie 2: IoT-Sensor
    • Fallstudie 3: PKW-Konfigurations-Webseite mit komplexem Backend
    • Fallstudie 4: Finanztransaktions-API
    • Fallstudie 5: Social Media Anwendung

    Voraussetzungen

    Java Grundlagen sind hilfreich, aber keine Voraussetzung

    Seminar-Dauer

    1 Tag, 9:00 bis 17:00 Uhr

    Teilnehmerzahl

    min. 1, max. 8 Personen

    OIO Training

    OIO Orientation in Objects GmbH, das Expertenhaus für Java und JavaScript aus Mannheim, gehört seit Mai 2018 zur Trivadis Gruppe. Gemeinsam stärken und erweitern wir unser Angebot im Bereich Java und agiler Softwareentwicklung. Dieses Training wurde von OIO entwickelt und wird von den neuen Kollegen abgehalten.

    Unser Qualitätsversprechen

    Kontakt zu unserem Service Center

    DE+49 (0) 711 90363245

    CH+41 (0) 584 595795

    AT+43 (0) 133 2353160

    FR+41 (0) 584 595454

    EN+49 (0) 711 90363245

    DA+49 (0) 711 90363245

    emailTraining@trivadis.com

    OrtTerminSprachePreis 
    Mannheim / DE 27.09.2019DE825,00 €
    Mannheim / DE 15.11.2019DE825,00 €
    Inhouse-Trainings auf Anfrage!Anfrage
    •    Standard
    •    Garantierte Durchführung
    •    Mit Ihrer Buchung findet der Kurs garantiert statt
    •    Dieser Kurs ist ausgebucht. Mit Ihrer Buchung werden Sie auf die Warteliste gesetzt.

    • Aufgrund der verschiedenen Mehrwertsteuersätzen der unterschiedlichen Länder können wir im Shop nur Bestellungen derselben Währung verarbeiten. Bitte legen Sie nur Trainings derselben Währung in den Warenkorb und führen Sie ggf. mehrere Bestellungen aus. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis. – Gerne stehen wir Ihnen bei der Bestellung auch telefonisch zur Verfügung: +49 89 9927 5931.

      Unser Angebot richtet sich an gewerbliche Kunden. Die Preise sind als Nettopreis ohne MwSt. angegeben.

    Ausgezeichnet und geprüft

    Zurück zu Trainings
    0 Artikel im Warenkorb

    Anfrage zum exklusiven Inhouse-Training

    In order for us to be able to inform you by telephone or e-mail about Trivadis offers and products in the future, we require your consent. Your consent is voluntary and you can revoke it at any time without giving reasons informally by telephone, in writing or by e-mail at info@trivadis.com. We might forward your personal data to a call centre so that we can contact you and inform you about Trivadis products and offers.

    Trivadis, Bernd Rössler, Head of Training

    Bernd Rössler

    • Solution Manager Trivadis Training
    • DE: +49 (0) 711 90363245
      CH: +41 (0) 584 595795
      AT: +43 (0) 133 2353160
      FR: +41 (0) 584 595454
      EN: +49 (0) 711 90363245
      DA: +49 (0) 711 90363245

      E-Mail: Training@trivadis.com

      „Gerne beraten wir Sie auch zu Themen wie: Einzelcoachings, Workshops, Projektbegleitung und Online-Trainings.“

      Ihr Bernd Rössler

    Jetzt Beratungstermin zu Trainings vereinbaren

    Damit wir Sie auch in Zukunft telefonisch oder per E-Mail über die Trivadis Angebote und Produkte informieren können, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung ist freiwillig und Sie können diese jederzeit ohne Angabe von Gründen formlos telefonisch oder schriftlich oder per E-Mail unter info@trivadis.com widerrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns an ein CallCenter weitergegeben, sodass wir Sie auch auf diesem Weg kontaktieren und über Trivadis Produkte und Angebote informieren können.

    trivadis training zufriedenheitsgarantie

    Zufriedenheits- & Qualitätsgarantie

    Jedes einzelne Training wird bei Abschluss durch die Teilnehmer auf den Ebenen:

    • Eignung des Schulungsraumes
    • Eignung des Arbeitsplatzes
    • Funktionsfähigkeit der technischen Ausrüstung
    • Zufriedenheit über den gesamten Kurs / das gesamte Seminar

    in unserem Feedbacksystem „TRIVALUATION“ zur Qualitätssicherung erhoben. So stellen wir die hohe Qualität und Zufriedenheit unserer geschätzten Kunden permanent sicher. Wir freuen uns über die Gesamtbewertung von 9,3 von 10 Punkten durch unsere zahlreichen begeisterten Kunden.

     

    trivadis training erfolgsgarantie

    Erfolgsgarantie

    Trivadis garantiert den Erfolg Ihres Trainings. Nach Ihrem Training sind in der Praxis noch weitere Fragen aufgetaucht? Sie möchten einzelne Übungen noch einmal in der Lab-Umgebung wiederholen?

    Unsere Erfolgsgarantie gibt Ihnen bis zu 6 Monate nach dem Besuch eines Trainings die Möglichkeit zur kostenlosen Wiederholung einzelner Tage oder des gesamten Trainings. Die Kursunterlagen bringen Sie vom vorherigen Training selbst mit.