Zurück zur Übersicht

Sparx: Staffel 2, Episode 8

KI-gestützte Personalisierung

Kund*innen gezielt ansprechen – auch online, mit begrenzten persönlichen Kontaktmöglichkeiten? Wie dies mithilfe KI-gestützter Psychometrie gelingt, erklären Kathrin Schwan, Managing Director bei Accenture, und Sarah Boecker, Data Science Manager bei Accenture in ihrer «Sparx»-Episode.

In Zeiten der Digitalisierung mit ihren neuen Absatzmöglichkeiten nimmt die Angebotsvielfalt stetig zu. Das Konsumverhalten von Kund*innen hat sich ebenfalls entsprechend verändert, Ansprüche an Dienstleistungen und Produkte sind gestiegen. Umso wichtiger wird es, Kund*innen auch im digitalen Raum gezielt ansprechen zu können.

Bislang haben Unternehmen ihre Kundenansprache vor allem auf demografische Daten wie Alter, Geschlecht und Einkommen ausgerichtet. Doch wie Sarah Boecker, Data Science Manager bei Accenture, sagt: «Was Sie als Individuum von mir als einem anderen Individuum unterscheidet, ist sicherlich mehr als das.» Etwa Charaktereigenschaften, persönliche Werte und Intelligenz.

Doch wie gelingt es Unternehmen, Informationen wie diese zu identifizieren, um Kund*innen individuell anzusprechen? Möglich machen dies KI-gestützte psychometrische Verfahren: Sie lassen Persönlichkeitsmerkmale von Kund*innen aus deren digitalen Fussabdrücken ableiten – und zwar hochautomatisiert und nahezu in Echtzeit.

Dies wiederum ermöglicht eine personalisierte Kundenansprache und neue Chancen im Targeted Advertising. Weitere Anwendungsmöglichkeiten entlang der Customer Journey und deren Nutzen zeigen Schwan und Boecker in ihrem «Sparx»-Talk.

KATHRIN SCHWAN

Kathrin Schwan (*1974) ist seit 2020 Managing Director bei Accenture, wo sie die Bereiche Data Science und Machine Learning im Raum ASG (Austria, Switzerland & Germany) verantwortet. Vor ihrem Eintritt bei Accenture war Schwan u. a. Analytics Business Management Director Europe & Americas bei BCG Gamma und Vice President Data Science & Analytics Americas bei Criteo. Schwan ist Diplom-Ökonomin und ist verheiratet und hat zwei Söhne.

SARAH BOECKER

Sarah Alicia Boecker (*1993) ist Data Science Manager bei Accenture. In dieser Rolle kombiniert sie ihr Wissen in Psychologie, angewandter Statistik und KI, um Unternehmen dabei zu unterstützen, Kund*innen besser zu verstehen. Boecker verfügt über einen Master of Science in Wirtschafts-, Organisations- and Sozialpsychologie der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Deine Ansprechperson