Sanitas AG und Trivadis

Was die Versicherten davon haben, wenn eine Krankenversicherung ihr Data Warehouse modernisiert

Sanitas AG und Trivadis

Was die Versicherten davon haben, wenn eine Krankenversicherung ihr Data Warehouse modernisiert

Digitalisierung soll fundierte Entscheidungsgrundlagen liefern

Wie sollen Krankenkassen in schnell wandelnden Märkten die richtigen Entscheidungen treffen? Wie können sie die Wünsche ihrer Mitglieder optimal erfüllen? Die Antwort lautet: Krankenversicherungen brauchen jederzeit aktuelle Geschäftsdaten und Analysen, um schnell und fundiert auf neue Anforderungen der Versicherten reagieren zu können. Dabei hilft ihnen die Digitalisierung. Sie sorgt dafür, dass die schier unüberschaubaren Daten richtig analysiert werden und als Informationsgrundlage für zukunftssichere Entscheidungen zur Verfügung stehen.

„Wir bei Sanitas mussten dringend intelligente Antworten auf die neuen Herausforderungen finden. Das Problem war, dass unsere Analysen und Datenbanken viel zu langsam für die schnellen Märkte waren."

Markus Pfister, Leiter IT, Sanitas Krankenversicherungs AG


Die Sanitas Krankenversicherung AG betreibt ein Data-Warehouse, eine zentrale Datenbank, in der alle Daten und Fakten zu Geschäftsprozessen gesammelt und aufbereitet werden. Das Problem: Das Data-Warehouse – kurz DWH – war veraltet.

Ein Konzept, das alle Beteiligten einbezieht

Für die Modernisierung haben die Verantwortlichen auf eine sichere Strategie gesetzt: Sie beauftragten uns, ein stimmiges Konzept zu entwickeln und vorher die Machbarkeit in einem sogenannten Proof-of-Concept zu prüfen. Neben den technologischen Aspekten ging es vor allem darum, die späteren Anwender frühzeitig in die Entwicklung einzubeziehen. Anwender beispielsweise aus den Bereichen Controlling, Marketing und Vertrieb. Mit ihnen haben wir festgelegt, was die digitale Technik für ihre Aufgaben leisten muss.

Sicher zum Ziel: Mit zuverlässigem Fahrplan und erprobten Methoden

In enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit Sanitas haben wir in dem Proof of Concept konkrete Empfehlungen und Machbarkeitsstudien für die Modernisierung des DWH entwickelt. Unser Konzept ist der sichere Fahrplan für Sanitas, um das Data Warehouse mit Erfolg zu modernisieren.

Über die Sanitas Krankenversicherung AG

Die Sanitas Krankenversicherung AG mit Sitz in Zürich ist ein auf die Krankenversicherung spezialisierter Schweizer Versicherungskonzern. 1958 als Stiftung gegründet, gehört Sanitas heute mit rund 820.000 Versicherten und 800 Mitarbeitenden an 6 Standorten in der ganzen Schweiz zu den führenden Schweizer Krankenversicherern. In den Segmenten Compact, Original und Preference bietet Sanitas sowohl im Bereich der obligatorischen Grundversicherung (KVG) als auch in den Zusatzversicherungen Krankenversicherungslösungen für Privatpersonen und Unternehmen an.

Die Lösung von Trivadis

Die Lösung im Überblick
  • Proof of Concept für Data-Warehouse-Modernisierung
  • Frühzeitige Einbindung aller Abteilungen
  • Offenheit für weitere Digitalisierungsstrategie der Sanitas
Wichtige Technologien im Überblick
  • RDBMS (Oracle Enterprise Edition mit Partitioning Option)
  • Microstrategy als BI Tool
  • R als analytisches Framework
  • Für zukünftige Anforderungen Trivadis biGENiUS, Oracle GoldenGate, Kafka, Hadoop Ecosystem, Spark

„Die enge und professionelle Zusammenarbeit mit Trivadis sowohl mit unseren internen IT-Spezialisten als auch mit den Fachbereichen führte in kurzer Zeit zu einer aus den Anforderungen getriebenen, realistischen und modernen Zielarchitektur für die Realisierung der zukünftigen analytischen Datenhaltung bei Sanitas"
Markus Pfister, Leiter IT, Sanitas Krankenversicherungs AG

Du hast Fragen oder benötigst Unterstützung bei deinem Projekt?

Wir sind für dich da und helfen dir gerne weiter.