Menü mehr Customer Storys

Moderne Entwicklungsprozesse dank Managed Services

Trivadis garantiert einem Logistikunternehmen rund um die Uhr und über die Landesgrenzen hinweg einen reibungslosen Betrieb seiner Kernapplikationen und stellt deren Wartung und Weiterentwicklung sicher.

Ein führendes, international tätiges Logistikunternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, durch den Einsatz und die Entwicklung modernster IT die Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. Um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten, ist es unabdingbar, dass die geschäftskritischen Kernapplikationen der Firmengruppe an allen Standorten störungsfrei funktionieren und
auch im Falle eines Problems möglichst schnell wieder zur Verfügung stehen. Die Replikation von unabhängigen Datenbanken in Standorten mit unzuverlässiger Internetverbindung war dabei nur eine der grossen technischen Herausforderungen. Des Weiteren ging es darum, intern entwickelte Anwendungen kontinuierlich zu verbessern und vor allem auch länderübergreifend zu standardisieren.

“Mit Trivadis haben wir einen IT-Partner, der uns mit einem Pool von kompetenten Spezialisten zur Seite steht. Wir könnten es uns als Unternehmen sonst nicht leisten, eine solche komplexe Struktur aufrechtzuerhalten.”
CIO, Logistikunternehmen

Länderübergreifende Managed Services

Um den Betrieb und die Wartung und Weiterentwicklung ihrer Applikationen sicherzustellen, entschied sich das Logistikunternehmen für Managed Services von Trivadis. Dieser Service-Vertrag mit dreijähriger Laufzeit umfasst die länderübergreifende Installation einer Kernapplikation mit circa 600 internen Anwendern an verschiedenen Standorten, vorwiegend in Afrika. Diese Anwendung ist geschäftskritisch, weil sie die gesamte Frachtabwicklung des Logistikers regelt. Ebenfalls im Vertrag enthalten ist die Sicherung des Betriebs von sieben Oracle Datenbank-Instanzen in den Ost-Afrikanischen Standorten inklusive eines Datenbank-Monitorings, um die Verfügbarkeit hochzuhalten und schnell auf auftretende Störungen reagieren zu können. Für eine kontinuierliche Optimierung der intern entwickelten Applikationen und deren länderübergreifende Standardisierung steht nun Trivadis als Entwicklungspartner zur Verfügung. Ausserdem unterstützt Trivadis das interne Entwicklungsteam dabei, Wissen im Bereich neue Technologien aufzubauen und bringt Ideen für eine Verbesserung der Entwicklungsprozesse mit ein. Über den Service Desk von Trivadis kann das Unternehmen auf einen Pool von technischen Spezialisten mit aktuellstem Knowhow zurückgreifen.

Bessere Planbarkeit der Ressourcen

Das Logistikunternehmen erhält mit Trivadis SystemCare hohe Verfügbarkeit und kurze Reaktionszeiten, so dass ein reibungsloser Betrieb aller geschäftskritischen Applikationen garantiert ist. Ausserdem profitiert der Logistiker von:

  • Kontrollierbaren Kosten für den Betrieb und die Software-Pflege
  • Sicherstellung des applikationsspezifischen Know-hows
  • Langfristigem Werterhalt der Applikations-Software über den gesamten Lebenszyklus
  • Verfügbarkeit von zukunftsträchtigen Technologien
  • Hohe Flexibilität bei sich ändernden Service-Anforderungen
  • Entlastung und bessere Planbarkeit der Ressourcen

Durch die Zusammenarbeit mit Trivadis konnten die Applikations-Entwicklungsprozesse bei der Firmengruppe verbessert und standardisiert werden. Die Anwendungen laufen stabil, während die Kosten für Betrieb, Support und Wartung planbar bleiben. Die IT-Abteilung kann sich auf das Kerngeschäft konzentrieren und hat gleichzeitig jederzeit Zugriff auf das aktuellste Knowhow der technischen Spezialisten der Trivadis.

Ansprechpartner

Dein Ansprechpartner:
Martin Ursprung

E-Mail: martin.ursprung@trivadis.com

Telefon: +41 58 459 50 95