Menü mehr Customer Storys

Mehr Effizienz dank der Gegenüberstellung von Prozessen

Im Bankenwesen muss die IT in der Lage sein, geänderte Regularien schnell zu implementieren. Vor dieser Herausforderung sah sich auch die Deutsche Bank, die ihre IT mit Hilfe von Trivadis für die hohen Anforderungen fit machen konnte.

Finanzdienstleister sehen sich in den letzten Jahren immer öfter mit Anpassungen ihrer IT-Systeme und Prozesse infolge verschärfter Regularien konfrontiert. Ein Beispiel: Im Bereich Anti-Financial Crime wurde seit 2012 das Geldwäschegesetz durch die EU-Gesetzgebung dreimal umfangreich angepasst. Die Herausforderung für Banken besteht darin, dass die Transformation der EU-Vorgaben in nationales Recht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und die damit einhergehenden Erneuerungen der Anwendungs- und Auslegungshinweise durch die Deutsche Kreditwirtschaft meist erst kurz vor Inkrafttreten der Regularien final vorliegen. 

GAP-Analyse zeigt Prozesslücken auf

Trivadis analysierte für die Deutsche Bank (Bereich Privat- und Firmenkunden), wo und welche Lücken bei der Umsetzung der Geldwäscheregularien hinsichtlich der Prozesse für Neukund*innen und der Überprüfung der Bestandskund*innen bestanden. Im Rahmen der GAP-Analyse wurden die Konsultationspapiere des Regulators, die daraus abgeleiteten globalen Policies der Deutschen Bank und die bestehenden KYC-Prozesse gegenübergestellt. Für die aufgedeckten notwendigen Prozess- und Systemänderungen im Kundeneröffnungsprozess und KYC-Review konnten gemeinsam mit den betroffenen Fachbereichen und Projektteams des Kunden Umsetzungsvarianten erarbeitet und abgestimmt werden. Dabei wurde Wert auf Effizienz nach innen als auch nach aussen zum Kunden (Videolegitimation, Dateneinkauf) gelegt. Aus dem so gewonnenen „big picture“ wurden Spezifikationen für die IT-Anpassungen erstellt und deren Umsetzung begleitet. Ebenfalls wurden Prozessanpassungen im Front-, Middle- und Back-Office implementiert, Arbeitsanweisungen und Handbücher angepasst und Schulungen im Rahmen des Roll-Outs durchgeführt.

“Trivadis ist ein wertvoller Brückenbauer zwischen Fachbereich und IT, so dass eine effiziente Zusammenarbeit dieser beiden Bereiche sichergestellt wurde. Verbunden mit innovativen Ideen waren dies die Erfolgsgaranten für die Umsetzung der zeitkritischen Compliance-Projekte.”

Frank Kühn, Vice President, Deutsche Bank AG

 

Termingerechte Umsetzung dank effizienter Zusammenarbeit mit Trivadis

Mit Hilfe der Unterstützungsleistung durch Trivadis konnten die Projekte trotz eines sehr engen Zeitplans stets termingerecht umgesetzt werden. Trivadis überzeugte durch:

  • sehr ausgeprägtes Prozesswissen in den Bereichen Customer Onboarding und Know Your Customer (KYC) insbesondere auch für Firmenkund*innen
  • sehr gutes Wissen im Umfeld Datenhaltung und -modellierung sowie Prozessmodellierung
  • einen guten Marktüberblick im Bereich Daten-Provider (wie SCHUFA, creditreform, bisnode)
  • zahlreiche Ideen, wie Prozesse im digitalen Zeitalter effizienter umzusetzen sind
  • Identifikation mit den Zielen des Kunden, Engagement und sehr gute Kommunikations-und Moderationsfähigkeiten auch in Stress- und Konfliktsituationen

ÜBER DIE DEUTSCHE BANK AG
Die Deutsche Bank bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an – vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu einem fokussierten Kapitalmarktgeschäft. Sie bedient Privatkund*innen, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist die führende Bank in Deutschland mit starken europäischen Wurzeln und einem globalen Netzwerk.

Ansprechpartner

Dein Ansprechpartner:
Frank Ferro

E-Mail: frank.ferro@trivadis.com

Telefon: +49 69 264 93 30 35