Zurück zur Übersicht

Online Magazin

Tech News Amuse
März 2022

Key Visual Feuill-IT-ong

Hier bekommst du nicht nur die wichtigsten Tech-News des vergangenen Monats auf einen Blick, sondern die satirischen Seitenhiebe dazu gleich mit.

von Tabea Ulla Thor

Ob die neuen Funktionen von Siri, sich beklagende Google-Mitarbeitende oder Amazon auf Einkaufstour – auch im vergangenen Monat gab es einige Tech-News, die wir nicht einfach unkommentiert stehen lassen können. Unsere Tabea Ulla Thor hat wiederum die wichtigsten Ereignisse recherchiert, zusammengefasst und dann zum subtilen satirischen Seitenhieb ausgeholt.

Unser Tech-News-Überblick der letzten paar Wochen:

Amazon übernimmt die Film- und Serienproduktionsfirma MGM offiziell
Zuvor hatte die EU grünes Licht für die Übernahme gegeben.
Freuen Sie sich schon mal auf den neuen Amazon-Slogan: "Ein Paketbote kommt nie zu spät, ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt." -> Hint

Google-Mitarbeiter beschweren sich über zu niedrige Gehälter
Laut einer internen Umfrage sind viele Angestellte der Meinung, dass sie woanders auf einer vergleichbaren Position mehr verdienen würden.
Eine schnelle Recherche mit ihrer Standardsuchmaschine ergab allerdings, dass das Durchschnittsgehalt überall anders noch schlechter ist und die Chefs nirgendwo so gut aussehen wie bei Google.

Microsoft testet Einbindung von Werbeanzeigen in Explorer
Laut des Konzerns handelte es sich hier um ein Versehen; der entsprechende Test war nicht zur Verteilung an externe Tester vorgesehen.
Laut Branchenkennern könnte sich dieser Fehler innerhalb der nächsten Jahre auch in offiziellen Updates wiederfinden.

Tencent bereitet sich auf Rekordstrafe vor
Der chinesische Techriese soll mit seinem Dienst WeChat Pay gegen Geldwäschegesetze verstossen haben, weil er die hinterlegten Kundendaten nicht genau genug überprüfe.
Tencent kündigte an, die Strafe problemlos bezahlen zu können, solange die entsprechende Kontrollen bis dahin noch nicht verschärft wurden. Andernfalls könnte die Strafe so massiv ausfallen, dass der Firmenname in Ninecent geändert werden müsste.

Amazons Cloud Service ist weitaus profitabler als der von Google
Laut einem Bericht (auf The Information) hat Amazon mit seinen Services zwischen 2014 und 2018 13 Milliarden Dollar Gewinn gemacht, während Google einen Verlust von 18 Milliarden verbuchten musste.
Jeff Bezos war zeitweise sogar gezwungen die Mengen an Daten persönlich mit einer Rakete in die Cloud fliegen.

Biden lässt Crypto-Variante des US-Dollars prüfen
US-Präsident Joe Biden lässt Vor- und Nachteile eines digitalen Dollars als Konkurrenz zu Bitcoin und Co. prüfen.
Herauskommen könnte eine Währung, die zwar wie bisherige Cryptocoins viel Energie verbraucht, dafür aber zentral kontrolliert wird.

Siri versteht nun auch Mundart
Apple hat kürzlich ein Update für den Sprachassistenten Siri veröffentlicht, durch welchen nun auch Spracheingaben in Schweizerdeutsch möglich sind.
Zeitweise funktionierte die KI zu gut und reagierte sogar auf atmosphärische Störgeräusche eines schlecht eingestellten Radiosenders.

Zum Format

*Unser Format "Feuill-IT-ong" entsteht in Zusammenarbeit mit den freien Autoren Tobias Lauterbach und Daniel Al-Kabbani, die mitunter für die Satire-Plattform "Der Postillon" engagiert sind. Sie berichten unter den Pseudonymen Strigalt von Entf und Tabea Ulla Thor über aktuelle Geschehnisse aus der Welt der Technologie – natürlich immer mit einem Augenzwinkern! ;-)

WELCHE START-UPS MIT KI DIE WELT VERÄNDERN:

Cat!apult
Nachhaltigkeit KI im Business Data Analytics

Der Energie-Coach mit KI-Antrieb
Cat!apult
Machine Learning Computer Vision Automatisierung

Der fotorealistische 3D-Zwilling der Erde
Cat!apult
KI in der Medizin KI

Mit KI-Gesprächen gegen Demenz