TRIVADIS AUF MESSEN UND KONGRESSEN

TRIVADIS AUF MESSEN UND KONGRESSEN

BASTA! Spring

Die BASTA! Spring ONLINE Edition findet vom 16.-18. Februar 2021 statt. Sie gilt als die Konferenz für .NET, Windows und Open Innovation. Mit unseren Micrososoft-Spezialisten sind wir auch und trotzdem wieder dabei, denn wir wollen unser Wissen mit dir persönlich teilen und freuen uns bereits jetzt darauf, dich bei der BASTA! Spring 2021 zu treffen.

Besuche gerne unsere Sessions auf der BASTA! Spring 2021

17. Februar 2021

Azure ist überwältigend. Wie finde ich mich da bloß zurecht? (Manuel Meyer)

10:30-11:30 Uhr:

Eine Standardeinführung in die Azure Cloud Computing Plattform sieht etwa so aus: Slide 1: "Es gibt verschiedene Konzepte, wie IaaS, PaaS und SaaS und weitere". Slide 2: "Für diese Konzepte gibt es in der Azure Cloud sogenannte "Building Blocks" und mit denen kann man coole Sachen bauen". Slide 3: "Ende".
Voller Elan öffnet man das Azure Portal und will loslegen. Nur, in der Schulung hat keiner gesagt, dass es im Portal HUNDERTE von Services gibt. Die Übersicht fehlt komplett. In dieser Session holen wir uns einen Überblick über alle Informationen und Einstiegspunkte, die Azure bietet und finden heraus, welches Problem wo gelöst wird. Weiter wagen wir einen Ausblick, welcher über die Standardkurse rausgeht und aufzeigt, was es sonst noch gibt, um mit der Azure Karriere durchzustarten.

18. Februar 2021

WinUI 3 – moderne Windows-Desktop-Apps entwickeln (Thomas Claudius Huber)

14:15-15:15 Uhr:

Mit WinUI 3 bringt Microsoft ein brandneues XAML-basiertes UI-Framework auf den Markt. Brandneu? Nicht ganz. Die XAML-Runtime und XAML-Controls der Universal Windows Platform (UWP) wurden von Windows entkoppelt und stehen nun als NuGet-Pakete unter dem Namen WinUI zur Verfügung. Mit WinUI 3 lassen sich moderne Applikationen sowohl basierend auf dem UWP-Modell (mit Windows-Store-Unterstützung) als auch auf dem klassischen Win32-Modell mit EXE-Datei erstellen. Es sieht so aus, als ob WinUI 3 die Zukunft der modernen Windows-Desktop-Entwicklung darstellen wird.

ML.NET: Einstieg in Machine Learning für .NET-Entwickler (Thomas Claudius Huber)

15:45 - 16:45 Uhr:

Mit ML.NET bietet Microsoft einen relativ einfachen Einstieg in Machine Learning für .NET-Entwickler. Dabei lassen sich in Visual-Studio-Modelle trainieren, um verschiedenste Machine-Learning-Algorithmen zu nutzen. In dieser Session erhalten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten und erfahren, wie Sie mit ML.NET in Ihren eigenen .NET-Anwendungen Machine Learning einsetzen können.

ANSPRECHPARTNER

ap_stephan-göpel_1x

STEPHAN GÖPEL
Trivadis Germany GmbH
Project Manager Eventmarketing D-A-CH

Telefon: +49 40 334 68 200
E-Mail: stephan.goepel@trivadis.com

Bleib neugierig
Neben dieser Veranstaltung teilen wir unser Wissen auch an einer grossen Anzahl von weiteren Live und Online Events.
Eine Übersicht aller Veranstaltungen von oder mit Trivadis
findest du hier.
Bleib informiert
Neugierig, was wir mit intelligenter IT für dich erreichen können?
Melde dich für unseren Newsletter an.