Home Office-Vorteile – es gibt viele Gründe für Home Office

Das Arbeiten zuhause boomt. Und inzwischen schätzen viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber die flexible Form des Arbeitens. Denn es gibt viele Home Office-Vorteile und zahlreiche gute Gründe für den Home Office. Flexibles Arbeiten ist gefragter denn je und hat inzwischen einen festen Platz in der Arbeitskultur gefunden. Im nachfolgenden Beitrag werden die unterschiedlichen Home Office Benefits näher erläutert.


Warum Home Office? Wie es zum heimischen Arbeiten kommen kann.

Während viele traditionelle Unternehmen dem Home Office früher eher skeptisch gegenüber standen, hat sich dies seit der Corona-Pandemie schlagartig geändert. Denn auf einmal waren ortsunabhängiges Arbeiten und Flexibilität gefragter denn je und die zahlreichen Home Office-Vorteile lagen dabei klar auf der Hand. Firmen, die Home Office bereits als Teil ihrer Firmenkultur etabliert haben, konnten daher das breite Feld an Home Office-Vorteilen direkt ausspielen. Doch auch die eher skeptischen Unternehmen, die sich gefragt haben „Warum Home Office?“, haben diese Vorteile schnell erkannt. Denn die Home Office Benefits sind vielfältig und kommen sowohl Arbeitnehmern als auch Arbeitgebern zu Gute. Gründe für Home Office sind unterschiedlich. Die Frage sollte also nicht mehr lauten, warum Home Office etabliert werden sollte, sondern welche Grundlagen vorhanden sein müssen, damit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch dann gut arbeiten können, wenn sie räumlich getrennt sind und Chef und Team sich nur virtuell treffen können. Dazu zählen eine gute technische Infrastruktur und die Verfügbarkeit aller benötigten Programme und Informationen. Doch auch die Art und Weise, wie Home Office gelingen kann, muss von vielen Unternehmen erst gelernt werden. Dazu braucht es einen starken Partner.

 

Gründe für Home Office – Home Office-Vorteile aus der Mitarbeiterperspektive

Fragt man Arbeitnehmer nach möglichen Home Office-Vorteilen, liegen diese schnell klar auf der Hand.

Zeitersparnis als Vorteil für den Home Office

Jeder einzelne Mitarbeiter kann tagtäglich viel Zeit sparen, wenn die Fahrt ins Büro entfällt. Im Schnitt ist jeder zweite Berufspendler jeden Tag mindestens eine halbe Stunde einfach unterwegs, um ins Büro zu kommen. Das macht in Summe mindestens fünf Stunden pro Woche, die Mitarbeiter im Auto oder in den Öffentlichen Verkehrsmitteln verbringen. Und gerade letztere sind wahre Virenschleudern, die es während der Corona-Pandemie, aber auch zur Grippesaison zu vermeiden gilt. Ausserdem können das Stehen im Stau oder der Lärm und die Enge in öffentlichen Verkehrsmitteln Menschen empfindlich stressen und auf Dauer krank machen und zu Leistungseinbussen führen. Einer der grössten Home Office Benefits ist also, dass der Arbeitnehmer munter und in Top-Kondition bei der Arbeit erscheint und nicht bereits halb abgenutzt ist.

Flexibilitätsgewinn und Selbstbestimmung zählen zu den Top-Gründen für Home Office unter Arbeitnehmern

Ein zweiter wichtiger Vorteil im Home Office ist die Flexibilität. Denn etliche Termine, die jeder von Zeit zu Zeit erledigen muss, fallen in die Arbeitszeit. Das können wichtige Arzttermine oder Behördengänge sein. Auch Handwerker kommen meist dann, wenn man eigentlich im Büro ist. Wer die Möglichkeit zum (und damit den Vorteil des) Home Office hat, ist hier deutlich flexibler. Denn Home Office ermöglicht es, auch die Randzeiten am frühen Morgen oder am Abend zu nutzen und vor oder nach den wichtigen Terminen zu arbeiten. Gleiches gilt für die Kinderbetreuung. Für viele Eltern ist der Weg von zuhause, in den Kindergarten und anschliessend ins Büro jeden Tag eine zeitraubende Angelegenheit. Entfällt die Fahrt ins Büro, bleibt mehr Zeit, um Arbeit und Kinder unter einen Hut zu bringen.

Bleib informiert
Interessiert dich, was intelligente IT leisten alles kann? Dann ist unser Newsletter genau richtig für dich.

Der wichtigste Vorteil für Home Office-Strukturen unserer Zeit: Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance wird vielen immer wichtiger und hat sich mittlerweile als ein nicht mehr wegzudenkender Begriff in Sachen Mitarbeitermotivation und Gesundheit etabliert. Das ist gerade bei der Entscheidung für einen neuen Job wichtig. Denn viele Fachkräfte können sich ihren Arbeitgeber heute aussuchen. Bietet ein Unternehmen die Möglichkeit für Home Office und flexibles Arbeiten kann das einer der Hauptgründe für die Wahl des neuen Arbeitgebers sein. Arbeitgebern ist also gut daran gelegen, auch hier abzuwägen, wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht ge-, sondern auch verbunden werden.

 

Gründe für Home Office: Die Home Office-Benefits für Arbeitgeber.

Auf den ersten Blick scheinen die Home Office-Vorteile vor allem auf der Seite der Arbeitnehmer zu liegen und Firmen stellen sich die Frage „Warum Home Office, wenn meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren, ich selbst jedoch nicht?“. Doch auch für Arbeitgeber hat es Vorteile, wenn viele Mitarbeiter im Home Office arbeiten statt ins Büro zu kommen. Home Office-Benefits reichen dabei von einer Steigerung von Produktivität und Umsatz bis hin zu mehr Verbundenheit zum Arbeitgeber – trotz räumlicher Trennung.

 

Ein nicht zu unterschätzender Vorteil für Home Office-Strukturen ist das Sparen von Kosten

Unternehmen können ihre Büroflächen verkleinern, wenn zumindest ein Teil der Belegschaft im Home Office arbeitet. Das spart Kosten, denn die Mieten verringern sich und somit sinken die Fixkosten für das Unternehmen.

 

Leichter neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen und von den Vorteilen des Home Office überzeugen

Zudem steigern Unternehmen die Chancen neue talentiertes Personal anzuziehen, wenn sie die Möglichkeit des Home Office bieten. Denn alleine die Aufgaben, denen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verpflichtet sehen oder das Gehalt sind heute nur einige von vielen Faktoren für einen Jobwechsel. Die Möglichkeit, im Home Office zu arbeiten kann heute ein KO-Kriterium für Talente sein, die Home Office mit Vorteilen verbinden, die sie nicht zuletzt in der Corona-Krisen selbst erfahren haben. Auch Unternehmen, die fernab von Ballungsgebieten sitzen haben, mit Home Office bessere Chancen, gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anzuziehen, wenn diese von zuhause arbeiten können.

 

Home Office-Vorteile ausspielen und meistern – Seite an Seite mit Trivadis

Die Gründe und Vorteile für Home Office sind somit so zahlreich wie vielschichtig – und mittlerweile nicht mehr nur blosse Theorie, sondern auch nicht zuletzt seit der Corona-Pandemie kampferprobt. Doch Firmen müssen Home Office-Vorteile auch richtig statt nur irgendwie nutzen können und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die entsprechende IT-Infrastruktur zur Verfügung stellen. Trivadis bietet deshalb für jedes Unternehmen das passende Home Office-Paket, um die Home Office-Benefits erfolgreich nutzen zu können. Unternehmen können dabei in der Realisierung von Nutzenpotenzialen und Vorteilen durch Home Office zwischen den Paketen Basic, Advanced und Smart wählen. Beim Basic Paket liegt der Fokus auf den Themen Kommunikation, Zusammenarbeit und Koordination. Beim Paket Advanced geht es um Arbeitsprozesse und deren Integration und Automatisierung. Mit dem Smart Paket gehen Unternehmen allerdings noch einen gehörigen Schritt weiter. Denn hier werden Daten, Services und Innovationen ganzheitlich ausgespielt. Unternehmen können mit dem Smart-Paket dank künstlicher Intelligenz ihre kompletten Prozesse optimieren und Innovationen vorantreiben. Das geht weiter über die reinen Home Office Vorteile hinaus.

 

Trivadis: Die Vorteile des Home Office, Benefits digitaler Arbeit und Pluspunkte einer neuen Generation an Industriestandards nutzen

Gründe für den Home Office gibt es somit viele und diese diversen wie komplexen Vorteile zu etablierender Home Office-Strukturen ergeben sich sowohl für Arbeitnehmer- als auch Arbeitgeberseite. Doch die Etablierung eines Home Office-Konzeptes benötigt Expertise und einen starken Partner. Denn in vielen Unternehmen müssen Grundlagen für das flexible und dennoch vernetzte Arbeiten geschaffen werden. Der digitale Wandel ist alleine allerdings leider oft nicht zu stämmen. Wir von Trivadis sind dafür der perfekte Partner. Denn wir leben und lieben Home Office und Digital Workplace als Unternehmen. Bereits seit 1994 kümmern sich unsere Experten um diese Themen und können mit ihrer Expertise glänzen. Dabei kümmern wir uns nicht nur um die Grundlagen für das Home Office, sondern helfen auch, Prozesse, Produkte, Services und Geschäftsmodelle zu entwickeln. Die Frage „Warum Home Office?“ stellt sich nicht mehr – viel mehr die Frage, wie die erfolgreiche Umsetzung gelingt, um alle Home Office Vorteile gewinnbringend zu nutzen.

Und wir haben dafür stets die passende Antwort parat.

adrian-herzog-digital-workplace@1x

Dein Ansprechpartner: Adrian Herzog

Adrian ist als Business Consultant und SolutionSales für die Trivadis AG tätig. Er ist auf das Thema „Digital Workplace" spezialisiert und beschäftigt sich aktiv mit neuen Arbeitsmethoden und intelligenten Technologien, um zusammen mit seinen Kunden die Arbeitswelt von Morgen zu gestalten. Durch seine jahrelange Beratungserfahrung im Knowledge-Bereich hat er früh damit begonnen, sich mit den Themen „Kollaboration" und „Kommunikation" auseinanderzusetzen und weiss wie wichtig es ist, den Menschen ins Zentrum zu setzen.

Adrian Herzog
Digital Workplace Consultant
E-Mail: adrian.herzog@trivadis.com

Telefon: +41 58 459 50 69