Home Office

Zuhause Arbeiten ist für viele Menschen – vor allem seit der Corona-Pandemie – zu einer neuen Normalität im Arbeitsprozess geworden. Während einige Firmen das flexible Arbeiten bereits fest in der Unternehmenskultur verankert hatten und virtuelle Teams zum Standard gehörten, haben zahlreiche andere Unternehmen durch die Pandemie damit Neuland betreten. Denn auf einmal mussten schnelle Home Office-Lösungen her, damit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von zuhause arbeiten konnten und dennoch Zugriff auf alles hatten, was sie für die Erledigung ihrer Arbeit benötigen.


Vom Klempnerbesuch bis zur Pandemie: mit flexiblen Home Office-Lösungen bist du allen Anforderungen gewachsen.

Home Office ist wohl die flexibelste Art des Arbeitens. Denn wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zuhause arbeiten können, sparen sie sich den oft zeitaufwändigen Weg ins Büro und können ihren Arbeitsalltag flexibel strukturieren. Alleine durch die wegfallende Anfahrt sparen sich die meisten Menschen etliche Stunden Zeit pro Woche. Auch die Einteilung der Arbeit während des Tages ist flexibler. Natürlich strukturieren Meetings und feste Termine den Arbeitstag. Aber es können zum Beispiel auch die Randzeiten des Tages besser genutzt werden, um am Vormittag einen Arztbesuch einzuplanen. Auch Handwerkertermine können besser koordiniert werden, wenn man zuhause arbeitet und den Arbeitsplatz nur kurz verlassen muss, um die Tür zu öffnen. Und nicht zuletzt fühlen sich Arbeitnehmer mit Kindern entlastet, da sie sich den Weg ins Büro sparen und die Kinder morgens nur in den Kindergarten bringen müssen. Auch wenn die Kinder einmal krank sind und zuhause betreut werden müssen, können zumindest die wichtigsten Aufgaben erledigt werden und unvorhergesehene Ereignisse bringen nicht komplette Arbeitsstrukturen durcheinander.

Home Office – eine Definition: Was bedeutet es, zuhause zu arbeiten?

Unter der Home Office ist per Definition nicht nur das Arbeitszimmer oder den Arbeitsplatz im eigenen zuhause zu verstehen. Home Office ist definiert als das Arbeiten von zu Hause oder aber auch die Flexibilisierung von Arbeit bei bspw. Telearbeit. Home Office ist somit ein Organisationsansatz, bei dem die Arbeit ausserhalb des Gebäudes des Arbeitgebers erledigt wird. Dazu benötigt es die technische Ausstattung, die nötige IT-Infrastruktur und ein entsprechendes Organisationsverständnis und Kultur innerhalb der Firma. Ist all dies gegeben, kann der Job erfolgreich von zuhause aus erledigt werden ohne Nachteil für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

 

Wie funktioniert Home Office?

Zuhause zu arbeiten stellt andere Anforderungen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch Chefs als es die Arbeit im Büro tut. Viele Arbeitnehmer müssen sich erst an die neue Arbeitsumgebung und das Arbeiten im virtuellen Team zuhause gewöhnen. Ein eigens Arbeitszimmer erleichtert dabei vieles. Denn dort sollte die benötigte Hardware stehen, um eine Trennung von Beruf und Privatem zu ermöglichen. Für die meisten Angestellten besteht die Basis-Ausstattung aus einem Laptop, einem Bildschirm, Tastatur, Maus und einem Handy. Somit sind sie für ihr Team und Geschäftspartner erreichbar. Auf dem Laptop sind Kommunikationstools und Arbeitsprogramme installiert. Email- und Chat- oder Telefonieprogamme sind elementar, um remote mit den Kollegen zusammenzuarbeiten und sich als Teil der Firma zu fühlen.

Bleib informiert
Interessiert dich, was intelligente IT leisten alles kann? Dann ist unser Newsletter genau richtig für dich.

Zuhause arbeiten: denn Home Office ist gut für die Mitarbeiterzufriedenheit und steigert die Produktivität!

Das Home Office bringt viele Vorteile mit sich. Alleine Pendler sparen sich Woche für Woche viele Stunden ihrer Lebenszeit, wenn die Fahrt ins Büro entfällt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Home Office sind zufriedener, motivierter und produktiver. Das führt oft zu besseren Arbeitsergebnissen und in Summe kann sich dadurch auch der Umsatz im Unternehmen steigern. Für Unternehmen fällt es somit leichter, Arbeitskräfte zu gewinnen – gerade wenn sie ihren Standort fernab von Ballungsgebieten haben. Das vergrössert die Zahl an potenziellen Bewerbern enorm. Denn die Work-Life-Balance, die durch Home Office gegeben ist, ist für viele Arbeitnehmer heute ein entscheidendes Kriterium, wenn sie eine Arbeitsstelle wählen. Die Einführung von Home Office ist heute für Unternehmen sicher nicht von Nachteil.

Home Office Lösungen für unternehmerische Fragestellungen - das Home Office Angebot von Trivadis

Wir von Trivadis sind der starke Partner für den Home Office aus der Schweiz und für die Schweiz, sowie auch Deutschland und Österreich. Wir sind Experte für den Digital Workplace und ermöglichen es Firmen, dass ihre Arbeitskräfte von zuhause aus Höchstleistungen erbringen können. Dafür bieten wir verschiedene Home Office-Lösungen und -Pakete an. Denn jedes Unternehmen ist anders strukturiert und hat einen anderen Grad an „Home Office Readiness“. Wir starten bei der Analyse und Beratung dort, wo das Unternehmen gerade steht. Denn während manche Unternehmen schon fast alles Wichtige für flexibles Arbeiten bereit haben, starten andere erst in diesem Bereich durch und müssen erst grundlegende Technologien einrichten. Für letzteren Fall hat Trivadis das Paket Digital Workplace Basic geschnürt. Dabei geht es um die Basis-Technologien für Home Office, also vor allem um Kommunikation, Koordination und Zusammenarbeit. Sind diese Home Office-Lösungen erfolgreich integriert, erfolgt der nächste Schritt. Mit dem Paket Digital Workplace Advanced können Unternehmen ihre Prozesse integrieren, optimieren und effizienter gestalten. Und mit dem Digital Workplace Paket Smart stehen intelligente Prozesse, sowie die Themen Automatisierung, KI und die Nutzung von Daten für Innovationen im Zentrum. Dadurch berücksichtigt Trivadis alle Bereiche der Unternehmensorganisation von der Personalabteilung über Finance bis hin zu Marketing oder Vertrieb. Damit wird das Home Office zum Smart Office.

 

Trivadis – für Digital Workplace, mobiles Arbeiten und Home Office in der Schweiz und andernorts

Trivadis ist der Partner für alle Themen rund ums Home Office von der Schweiz aus über den gesamten DACH-Raum hinweg. Unser Unternehmen besteht bereits seit 1994 und nutzt die Möglichkeit des Home Office selbst seit Jahren. Mit geballter schweizer Stärke für den Home Office bringen wir den Stein bei unseren Kunden ins Rollen! Denn wir stellen alle Möglichkeiten rund um flexibles Arbeiten zur Verfügung. Dazu gehört die technische Infrastruktur genauso wie das Coaching der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und das Vermitteln der oft noch fremden Home Office-Kultur. Denn zuhause arbeiten hat zwar viele Vorteile, will aber auch gelernt sein.

adrian-herzog-digital-workplace@1x

Dein Ansprechpartner: Adrian Herzog

Adrian ist als Business Consultant und SolutionSales für die Trivadis AG tätig. Er ist auf das Thema „Digital Workplace" spezialisiert und beschäftigt sich aktiv mit neuen Arbeitsmethoden und intelligenten Technologien, um zusammen mit seinen Kunden die Arbeitswelt von Morgen zu gestalten. Durch seine jahrelange Beratungserfahrung im Knowledge-Bereich hat er früh damit begonnen, sich mit den Themen „Kollaboration" und „Kommunikation" auseinanderzusetzen und weiss wie wichtig es ist, den Menschen ins Zentrum zu setzen.

Adrian Herzog
Digital Workplace Consultant
E-Mail: adrian.herzog@trivadis.com

Telefon: +41 58 459 50 69